Sonntag den 20.02.2011 · 18:00 – 21:00

Kommenden Sonntag präsentieren wir euch ein Wilde Hilde Spezial.
Zur elften Sendung haben wir mal wieder einen Studiogast in der Deep City!

Wir sind sehr stolz, dass wir euch an diesem Sonntag Daniel Kasprowicz präsentieren dürfen!

Ein echtes Dortmunder Multitalent! Neben dem Veranstaltungsplaner, Produzent und DJ  ist Daniel auch Dozent an der Vibra School of Djing in Dortmund & Münster.

Wir freuen uns auf einen schönen musikalischen Abend mit Daniel Kasprowicz und natürlich Euch …wenn es wieder heißt:

Es ist Sonntag – es ist 18:00 – hier ist die Deep City Radioshow

Über Daniel Kasprowicz

(OFF rec._Mutekki rec._Kaato music)

Daniel Kasprowicz (Dortmund) ist seit 1995 als DJ tätig. Seine musikalischen Wurzeln hat er lange Zeit im „Deephouse geschlagen.
Heute kombiniert Daniel gerne deepe Sounds mit technoiden minimal Tracks. Daraus entwickelte er seinen unverkennbaren Sound, den er u.a. von 2006 bis 2009 regelmäßig als Resident-DJ im legendären Dortmunder „Versteck Club“ präsentiert hat.

Seit 2010 präsentiert Daniel zusammen mit Dennis Herzing die erfolgreiche Partyreihe „Ostbahnhof“. Folgende Gast DJ’s gaben sich im Sonderzug die Ehre: Dinky (Cocoon/Berlin), Pan Pot (moobile rec.), Super Flu (Monaberry rec.), Marc Faenger (Monkeys Club), Marcel Dettmann (Berghain/Berlin)…

Weitere Stationen hinter dem Mischpult machte Daniel u.a. im Berliner Tresor, dem Frankfurter Monza Club und bei den Nürnberger „RadauPartys. Er teilte sich bisher die Plattenteller u.a. mit Richie Hawtin, Ricardo Villalobos, Moby, den Wighnomy Brothers, Jussi Pekka u.v.m.

Auch als Produzent lässt Daniel immer wieder von sich hören. So remixte er bereits 2004 u.a. für die Wighnomy Brothers den Track „feel“ auf metromusic recordings. Es folgten in den letzten Jahren weitere Vinyl und Digital Veröffentlichungen auf Labels wie z.B.: OFF rec., Mutekki rec., Kaato music, weplayminimal rec. und Punkt vor Strich rec

Sein gutes Gespür für dicke Sounds sammelte er nicht zuletzt in seinem eigenen Plattenladen (waxpoetics), den er von 2003 bis 2008 selbst führte. Nach dessen Verkauf 2008, engagiert sich Daniel stark für den DJ Nachwuchs und ist an Europas größter DJ Schule, der VibrA School of Djing, in Dortmund und Münster als Dozent und Schulleiter tätig.

Damit noch nicht genug. Denn eine weitere kreative Baustelle hat Daniel noch mit seiner eigenen booking Agentur „flower booking“. Hier beherbergt er Künstler die er Europaweit vermittelt. Dabei sind DJ-Urgesteine wie z.B. HerbLF, Ingo Sänger oder Dole & Kom. Aber auch neue Sterne unterm DJHimmel, wie Ben Anders oder Borris Hotton.

DjulzDaniel Kasprowicz „childrens message“ is amazing!
Robert Dietz Daniel Kasprowicz has some nice funk.
Italoboyzcool track, i like it!
Mousse T.Dope!!!


In unserer 2-wöchigen Radio Show bringen Max Freund und Andizzzii die Plattenspieler ordentlich zum qualmen! Beide kaufen in den vergangen zwei Wochen ordentlich ein und werden euch mit den neuesten Deephouse Scheiben überraschen…

Hilfe:

Link zu unserem Radio Stream @ Livestream (hören & sehen)

Link zu unserem Radio Stream @ mth.Electro (hören)